• 51gP1DBbrVL. SL500 AA300
  • Wildkraeuter Vitalkost Energienahrung der Zukunft cover
  • 41vbq5ArixL. SS500
  • suppe 150x150
  • spaghetti 150x150
  • pfannkuchen 150x150
  • quiche 150x150
  • Ur-Natur

Die Gerson - Wildkräuter Vitalkost Therapie für Therapeuten und interessierte Patienten

Weinglas mit Wildkräutern Smoothie

Referent: Dr. med. John Switzer, Arzt für Ayurveda und Homöopathie

Ein Seminar für alle, die sich für die Theorie und Praxis der Gerson - Wildkräuter Vitalkost Therapie interessieren!

Nach der großen Resonanz bieten wir dieses einmalige Seminar erneut an! Wissen hat organisierende Kraft für Ihre Gesundheit. Versäumen Sie diese tolle Gelegenheit nicht!

Weiterlesen

Veggie World Vitalkost Messe Rhein-Main Wiesbaden mit Dr. John Switzer

veggieworld.700

Besuchen Sie unser Ayurveda Stand auf der Vitalkost Messe "Veggie World" Rhein-Main!

Referent: Dr. med. John Switzer, Arzt für Ayurveda und Homöopathie

Optimieren Sie die Gerson-Therapie durch Dr. Switzers Wildkräuter-Vitalkost

Dr. Switzer wird ein Vortrag auf der Veggie World Messe halten, die Zeit wird bekannt gegeben.

FREITAG, Samstag + Sonntag, 3. + 4. + 5. März 2017

Die Messe Veggie World ist eine der wichtigsten Vitalkost-Messen in ganz Deutschland. Für mich ist es eine besondere Ehre, dass ich auf dieser Messe ein Vortrag zum Thema Gerson Therapie/Wildkräuter-Vitalkost und Detox Verfahren halten darf.

Weiterlesen

Dr. Switzers Wildkräuter-Vitalkost-Therapie bietet neue Perspektiven bei der Behandlung von degenerativen Erkrankungen

Korb mit Wildkräutern

Dr. Switzers Wildkräuter-Vitalkost-Therapie:

neue Perspektiven der Behandlung von  degenerativen Erkrankungen

Lässt sich Nahrung wie Medizin einsetzen und lassen sich Arzneimittel sogar ersetzen? Laut Hippokrates, dem Vater der Medizin, wäre das durchaus möglich und auch erstrebenswert. „Lasst Eure Nahrung Eure Medizin sein“ war einer seiner Grundsätze vor 2300 Jahren.

Seine Empfehlung wollte ich überprüfen und so habe ich mich vor 15 Jahren auf eine spannende Entdeckungsreise in die Welt der Vitalkost begeben.

Bei meinen Recherchen bin ich auf robuste Naturvölker wie die Hunzukuc in Pakistan und die Dagestani im Nordkaukasus gestoßen. Ihre Nahrung war besonders vitalstoffhaltig und heilkräftig. Diese Naturvölker wurden für ihre Langlebigkeit und robuste Gesundheit bekannt. Ihr Leben war frei von degenerativen Erkrankungen, obwohl sie medizinisch schlecht versorgt waren. Sowohl Impfungen, Antibiotika und Hormonersatz-Therapie als auch Krankheiten wie Diabetes, Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs oder Demenz waren bei diesen Menschen unbekannt.

Weiterlesen

Interview mit Dr. Switzer über Bienenprodukte und Fermentationssäfte

Bienenpollen

Fermentierte Bienenpollen: nicht nur für Krebs-Patienten gesund!

Dr. med. John Switzer hat eine Ayurveda-Klinik in Süddeutschland aufgebaut (www.ayurveda-bayern.com), wo er seinen Patienten auch fermentierten Pollen anbietet. Ruth Auschra ließ sich von dem Arzt berichten, worum es dabei geht.

Weiterlesen

Api-Fermentationssäfte: ein heilkräftiges Gesundheitselixier der Extraklasse!

Fermentationssäfte

In meinem Wildkräuter-Vitalkost-Ernährungskonzept spielen neben den heimischen Wildkräutern auch die organischen Mikromineralien Ur-Essenz und die milchsauer vergorenen Fermentationssäfte sowie die Api-Bienen-Therapie eine überragende Rolle. Sie bilden die wichtigsten Grundsäulen meiner Gerson 2.0-Wildkräuter-Vitalkost-Therapie. Bei der Behandlung vieler chronisch-degenerativer Erkrankungen hat sich diese Therapie sehr gut bewährt. Eine detaillierte Beschreibung findet sich in meinem neuen Buch Wildkräuter-Vitalkost – Energienahrung der Zukunft, Beiträge 2005 – 2015, 2. Auflage. Ayurveda Health & Beauty Verlag, 2015

Milchsauer vergorene Fermentationssäfte, aus Braunhirse-Sprossen und frischen Bienenpollen hergestellt, sind ein überragender Spender von Bio-Photonen, Enzymen, Vitaminen, Phyto-Nährstoffen und unzähligen anderen Vitalstoffen. Die Säfte können den Darm und die Darmflora optimieren und sind für einen gut funktionierenden Stoffwechsel und das Immunsystem unentbehrlich.

Weiterlesen

Neues Buch über die Wildkräuter-Vitalkost, 2. Auflage, Aug. 2015. Neu: die Wildkräuter-Vitalkost Anti-Krebs-Therapie

gersonbuchEnergienahrung der Zukunft, 2. Auflage von Dr.med. John Switzer

Ayurveda Health & Beauty Verlag

Haupt-Thema: Verbessern Sie die Wirksamkeit der Gerson Therapie durch Fermentationsäfte und die Wildkräuter Vitalkost!

Im Laufe der vergangenen vierzehn Jahre hat Dr.John Switzer zahlreiche Beiträge zu Themen aus den Bereichen Ayurveda, Wildkräuter-Vitalkost, Gerson-Therapie und Orthomolekulare Medizin verfasst. Sein Anliegen war und ist es, Nahrung im Sinne von Hippokrates wie Medizin einzusetzen. Welche andere Nahrung als die Wildkräuter-Vitalkost liefert so viele Biophotonen, Phyto-Nährstoffe, Enzyme, Probiotika, organische Spurenelemente, Chlorophyll, Antioxidantien, Ballaststoffe und Vitamine? Zahlreiche Patienten und Seminarteilnehmer haben die enorme Heilkraft dieser Energienahrung bestätigt, die leicht zu erlernen ist.

Weiterlesen

2. Auflage von "Wildkräuter-Vitalkost - Energienahrung der Zukunft" von Dr. med. John Switzer ist jetzt erhältlich!

Die 2. Auflage des Buches “Wildkräuter-Vitalkost - Energienahrung der Zukunft“ von Dr. John Switzer ist jetzt erhältlich (August 2015)!

Ich freue mich, die 2. Auflage meines Buches über die Praxis und Theorie der Wildkräuter-Vitalkost - Energienahrung der Zukunft anzukündigen. An der 2. Auflage habe ich und meine Lektorin Frau Antje Schulze ca. zwei Jahre hart gearbeitet. Mein Ziel war die Gerson Therapie zu optimieren und an die heutige Zeit anzupassen. Ein über 70 Seiten umfassendes Kapital über die Gerson 2.0 Wildkräuter-Vitalkost Therapie wurde hinzugefügt, die mehrere praktische Empfehlungen und Protokolle für interessierte Patienten enthält. Mit dieser therapeutischen Erweiterung war es möglich, die therapeutische Wirkung der Gerson Therapie zu steigern.

Weiterlesen

Warum wilde Nahrung?

Apfel mit Spritze

Vor ca. 10.000 Jahren begann der Mensch sesshaft zu werden. Um sein Leben zu erleichtern, fing er an, aus wilden Pflanzen und Früchten verschiedene Gemüse und Obstsorten zu züchten. Aus der wilden Karotte sind heute mehrere domestizierte Karottensorten entstanden, aus Wildäpfeln eine ganze Reihe von süßen Apfelsorten mit exotischen Namen wie Fuji und Pink Lady.

Dank der Eigenzüchtung von Gemüsen und Früchten musste der Mensch nicht mehr als Jäger und Sammler agieren. Der Preis war allerdings hoch: Die neuen Sorten erweisen sich im Vergleich zur wilden Nahrung als besonders nährstoffarm.

Weiterlesen

Das Krebs-Reha-Programm

meditieren Frau bei Sonnenuntergang

Eine innovative Reha-Behandlung für Patienten mit Krebs

„Krebs ist keine lokale, sondern eine allgemeine Krankheit, deren Ursache vor allem Nahrungsmittel sind, die durch moderne Anbaumethoden und die Nahrungsmittelindustrie vergiftet wurden." Dr. Max Gerson

Diese Aussage von Dr. Gerson trifft den Nagel auf den Kopf. Durch die industrielle Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie werden die Menschen mit nährstoffarmen und degenerierten Nahrungsmitteln versorgt, die den Stoffwechsel und das Immunsystem schädigen können. Im Jahr 1900, als es keine künstlichen Düngemittel und keine industrielle Landwirtschaft gab, starb nur ein Prozent der Menschen an Krebs, mittlerweile liegt dieser Wert bei über 35 Prozent, ein enormer Anstieg. Jährlich kommen ca. 6000 Krebskranke hinzu. In den USA liegt die Rate noch höher, inzwischen sterben dort mehr Menschen an Krebs als an Herz-Kreislauf-Krankheiten. Auch immer mehr junge Menschen werden zum Opfer dieser aggressiven Krankheit.

Hier setzt die moderne Medizin auf Chirurgie, Bestrahlung und Chemotherapie. Diese Therapien sind in erster Linie nur lokale Maßnahmen gegen eine Krankheit, die tiefere Wurzeln hat. Die Bedeutung von Physiologie, Stoffwechsel und Immunsystem wird durch die moderne Medizin komplett übersehen. Der Ayurveda, die älteste naturheilkundliche Therapie der Welt, und Dr. Gerson haben den Krebs als eine Krankheit betrachtet, die den gesamten Menschen erfasst.

Der deutsche Arzt Dr. Max Gerson wurde 1881 in Deutschland geboren und praktizierte Medizin bis zu seinem Tod 1959. Berühmt wurde er durch seine innovative Krebstherapie, die auf einfachen Maßnahmen basierte und die er in den USA und Mexiko mit großem Erfolg praktizierte.

Weiterlesen

Erfahrungsbericht: Gerson Anti-Krebs Therapie mit Wildkräuter Vitalkost

Bericht über meine Anti-Krebs-Therapie mit der Wildkräuter Vitalkost und Gerson Therapie nach Dr. Switzer

Anfang Mai 2013 (ich war 56 Jahre jung) wurde bei mir ein Tumor im Zungengrund festgestellt, der zwar hätte operiert werden können, jedoch mit der Folge eines – wenn auch vielleicht nur vorübergehenden – Sprachverlustes aufgrund des notwendig werdenden Luftröhrenschnittes und einer künstliche Ernährung mittels einer Magensonde.

Der Therapievorschlag der Ärzte war eine sog. „Radio – Chemotherapie“ (4 x 1 Woche Chemo innerhalb von 4 Monaten mit anschließenden Bestrahlungen). Damit gäbe es eine „Heilungs“ –chance von beachtlichen 85%! Eine scheinbar beruhigende Aussicht… die Folgen (im Internet nach „Zungengrundcarzinom und Folgen gesucht)   jedoch wären so schrecklich gewesen, dass ich mich entschlossen habe, einen anderen Weg zu gehen.

Der berühmte „Zufall“ schickte mich auf eine Website, auf der beschrieben wurde, wie Ralf Brosius einen austherapierten Lungenkrebs mit der Dr. Switzer – Methode erfolgreich heilen konnte. Am Freitag vor Pfingsten rief ich also bei Dr. Switzer an und bekam am Pfingstmontag(!!!!) einen Termin. Später wäre zu spät gewesen, denn in der folgenden Woche sollte schon die Chemotherapie starten.

Weiterlesen

Neu: Ayurveda Marma Therapie

 Ayurveda Massage

Kommen Sie in den Genuss von Marma-Energiepunkt Anwendungen während einer Ayurveda Panchakarma Wildkräuter Kur!

von Dr. med. John Switzer, Arzt für Homöopathie und Ayurveda, in Zusammenarbeit mit Dr. Ram Sharma, Ayurveda Arzt und Marma Therapie Experte aus Indien

Laut Ayurveda ist der Körper Heimat von 107  Energiepunkten, die sämtliche Energie-Kreisläufe in unserem Körper steuern.  Werden diese Marma Punkte fachgerecht behandelt, ist es möglich, Körper, Geist und Seele neu zu justieren und energetisch zu beleben. Das kann für die Behandlung von chronischen Krankheiten, Schmerzen, Entzündungen und anderen Symptomen sehr hilfreich sein.

Die Marma Therapie ist somit eine der wichtigsten therapeutische Anwendungen des Ayurvedas.  Sie ist über 4000 Jahre alt und hat auch die chinesische Akkupunktur beeinflusst.

Weiterlesen

  • 1
  • 2