Natrliche Haarfarbe Cocktail

Viele Menschen machen sich Kummer wegen ihrer Haare. Vor allem graue Haare machen vielen zu schaffen. Gute Erfahrungen habe ich mit diesem Cocktail gemacht.

Den Standmixer mit Brennnesselblättern zwei Drittel voll machen.

Folgende Zutaten kommen hinzu:

3 Esslöffel Melasse (Zuckerrübensaft)

2 Esslöffel Mandelmus

2 Tassen Wasser

2 Esslöffel Mikromineralien

2 Esslöffel Lezithin-Granulat vom Reformhaus

1 Esslöffel Gelatine

1 Eigelb (nach Geschmack)

Alle Zutaten pürieren.

Ernährungsprinzip:

Können graue Haare ihre natürliche Haarfarbe wieder zurückgewinnen? In der Literatur gibt es viele Erfahrungsberichte von Menschen, die auf die Wirkung von Melasse-Zuckerrübensaft schwören. Einige konnten ihre grauen Haare wieder vertreiben.

Melasse enthält besonders viel Magnesium, Kupfer und den Vitamin-B-Komplex. Auch das Fell von Tieren kann durch die Gabe von Melasse profitieren.

Wegen ihrer heilkräftigen Wirkung auf die Haare sind Brennnesseln berühmt. Sie enthalten viel Zink, ein Mineral, welches neben Kupfer in Verbindung mit einer gesunden Haarfarbe gebracht wird.

Das Mandelmus enthält eine Reihe von wichtigen Fettsäuren (Omega 3), Lezithin und Vitamin E, die für den Aufbau der Haare auch wichtig sind. Mandeln enthalten viel Kalzium. Gelatine liefert Chondroitin- und Glucosaminsulfat, wichtige Bausteine für die Haare. Ein rohes Eigelb wurde früher von den Großmüttern empfohlen. Die 70+ organischen Mineralien und Spurenelemente neutralisieren Säuren, die zum Haarausfall führen können, und sorgen für den Aufbau von gesundem Haar.