Über mich

images/stories/john.jpg

Verjüngung, Erneuerung, Belebung des Stoffwechsels, Mineralisierung des Körpers, Entschlackung und Reinigung, Naturgesetzmäßiges Handeln und Bewüstsein sind einige der Themen die ich auf diesem Website www.ein-langes-leben.de besprechen möchte. Vor allem die Wissenschaft des Nicht-Alterns ist für mich ein faszinierendes Thema. Gibt es wirksame Möglichkeiten, den Alterungsprozess auszubremsen? Gesund Alt zu werden? Jung zu bleiben? Ich denke ja.

Dr. Med. John Switzer

Impressum

ein-langes-leben.de

Anschrift:

Am Kirchplatz 7
82340 Feldafing

Vertreten durch:

Dr. med. John Switzer

Telefon: 08157-2217
Fax: 08157-7068

Homepage: ein-langes-leben.de

Wichtige Information zu dieser Website

Es ist nicht Absicht des Verfassers, Diagnosen zu stellen oder Verordnungen zu erteilen. Die Zielsetzung liegt darin, Informationen aus dem Gesundheitsbereich anzubieten, um die Zusammenarbeit mit Ihrem Arzt zu unterstützen. Bei Selbstbehandlungsversuchen übernehmen der Verfasser oder die beteiligten Firmen keine Haftung. Bitte lassen Sie im Zweifelsfall die Einnahme von Nahrungsmittelergänzungen jeglicher Art durch Ihren Arzt bestätigen.

Mein Hintergrund

  • Geboren am 17.12.1957 in Pendleton, Oregon, USA
  • High-School-Abschluss 1976
  • Besuch der University of Boston and Maryland, Abschluss (Associate of Arts) 1979
  • Medizinstudium, LMU, 1979 bis 1985
  • Promotion zum Dr. med., 1988
  • Studium der klassischen Homöopathie unter Leitung von Dr. Artur Braun mit Famulatur, Beginn 1981.
  • Besuch des ärztlichen Drei-Monats-Kurses in Homöopathie, Augsburg, 1986
  • Homöopathie-Praxisausbildung bei Dr. Barthel, 1987 bis 1988
  • Ausbildung in ayurvedischer Medizin in Deutschland und der Schweiz, 1988
  • Praxisniederlassung November 1989 in Pöcking am Starnberger See, Schwerpunkt Homöopathie und Ayurveda
  • Ausbildung zum Panchakarma-Arzt, Como, Italien, Sommer 1990
  • Eröffnung einer Ayurveda Klinik in Pöcking, Juni 1991
  • Jährlich drei bis vier Fortbildungen in ayurvedischer Medizin, Tätigkeit als Dozent der Deutschen Gesellschaft für Ayurveda
  • Regelmäßige Vorträge über Ayurveda und Stoffwechselbelebung durch Ernährung und organische Spurenelemente
  • Mitarbeit am Buch „Heilung aus der Ur-Natur“ mit den Bestsellerautoren Shalila Sharamon und Bodo Baginski
  • Eröffnung der Ayurveda-Klinik „Ayurveda Health & Beauty“ im Residence Hotel Starnberger See, Feldafing, August 2002
  • Publikation meines Buches „Dr. Switzers Heilkräftige Wildkräuter-Vitalkost-Rezepte“ Mai 2011

Schwerpunkte der ärztlichen Tätigkeit: Ganzheitlicher Ansatz einer Konstitutions- und Stoffwechselbehandlung mit der homöopathischen, chiropraktischen und ayurvedischen Medizin, Panchakarma-Entschlackungskuren kombiniert mit ayurvedischem Heilfasten.

Das Hauptinteresse, das ich zurzeit verfolge, ist die Behandlung von chronischen gesundheitlichen Störungen wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Störungen, Burn-out-Syndrom und Übergewicht mithilfe einer optimalen Ernährung. Der Schwerpunkt liegt hier auf einer lebendigen, enzym- und mineralienhaltigen Nahrung.

Meine Vision

Seit ich Ayurveda, die Wissenschaft des langen, gesunden Lebens, kennengelernt habe, bin ich auf der Suche nach Strategien, „Geheimwissen“ und Erfahrungswerten, die einen „modernen Methusalem“ möglich machen würden.

Ich selbst habe ein chronologisches Alter von 55 Jahren, aber es scheint erst wie gestern, als ich 20 war. Ich fühle mich immer noch wie 25. Ich möchte, dass es auch so bleibt. Schließlich macht mir das Leben auch viel Spaß.

Zum Glück geht es mir sehr gut, ich erfreue mich eines hervorragenden gesundheitlichen Zustands und sehr guter körperlicher Fitness. Das war nicht immer so. Ich musste an meiner Gesundheit kräftig arbeiten. Da wurde mir nichts geschenkt.

Diesen glücklichen Gesundheitszustand, den ich mir mühevoll erarbeitet habe, möchte ich zumindest erhalten, vielleicht sogar noch weiter optimieren. Ich habe also ein großes Interesse daran, meine stabile Gesundheit bis ins hohe Alter aufrechtzuerhalten. Schließlich finde ich das Leben spannend und ich habe täglich viel Lebensfreude. Es gibt im Leben viele Dinge, die ich noch entdecken und erfahren möchte.

In 20 Jahren habe ich das „Alter“ von 75 erreicht. Aber auch noch mit 90 Jahren möchte ich mich an Lebensfreude, Bewegungsfreiheit und einem klaren Geist erfreuen. Ich hoffe, dass ich irgendwann den Fluss der kosmischen Weisheit entdecke wie die alten Yogis im Himalaya, die in der Regel viele Jahre Yoga und Meditationspraxis brauchen, bis sie zu ihren inneren Erkenntnissen gelangen. Spirituelle Reife braucht Zeit. Deshalb habe ich ein großes Interesse daran, für viele Jahre weiterhin topfit zu bleiben.

Weiterlesen