Schönheit

Haarausfall durchs Abnehmen

Haarausfall durchs Abnehmen

Haarausfall ausgelöst durch Reduktionsdiäten und Abnehmen

Beim Abnehmen werden viele Säuren und Toxine frei, die normalerweise im Fettgewebe eingelagert sind. Damit diese Säuren keine Schäden anrichten, greift der Körper auf Mineralienspeicher in der behaarten Kopfhaut, im Bindegewebe, in den Gelenken und den Knochen zurück. Die Mineralien aus diesen Speichern werden gebraucht, um die Säuren unschädlich zu machen. Sonst könnten die Säuren zu lebensbedrohlichen Entzündungen führen! Eine Gewichtsreduktion von 16 Kilo bedeutet immer eine massive Freisetzung von Säuren und Toxinen!

Weiterlesen

Mit Rohkost zu reiner Haut

Mit Rohkost zu reiner Haut

Sind Sie wegen Akne, Cellulite, Schuppen, Herpes,  Neurodermitis, Ekzemen, fettiger oder trockener Haut der Verzweiflung nahe? Ist Ihr Arzt/Heilpraktiker ratlos? Haben Sie gesunde Alternativen wie Homöopathie, Phytotherapie, Vitaminkuren, pflanzliche Salben, Packungen, Peelings etc. ohne Ergebnis ausprobiert? Sie sind jedenfalls nicht allein. Hautkrankheiten sind stark „im Kommen". Ca. 20 Prozent aller Erwachsenen leiden z.B. unter Akne. Aber es gibt eine gute Nachricht: Sie können etwas unternehmen, um Ihre Haut von innen zu reinigen. Von einer Ernährungsumstellung und einer Belebung Ihres Verdauungsfeuers kann jede Haut profitieren.

Weiterlesen

Stoppen Sie Haarausfall durch die Zufuhr von optimalen Nährstoffen!

Stoppen Sie Haarausfall durch die Zufuhr von optimalen Nährstoffen!

Was früher vorwiegend Männer beschäftigt hat, ist längst auch bei vielen Frauen ein großes Problem: Die Haare werden dünner, wirken matt oder fallen aus. Und die Seele rutscht in den Keller.

Selbstverständlich hängt ein gesundes, seelisches Empfinden und Selbstwertgefühl eng mit einer gedeihlichen Haarpracht zusammen. Schöne, kräftige und gesunde Haare verleihen uns Selbstbewusstsein und sind eine gute Visitenkarte nach außen. Matte, dünne, leblose Haare zeigen oft, dass etwas nicht in Ordnung ist, dass z.B. ein Nährstoffmangel oder eine Stoffwechselschwäche vorliegt.

Weiterlesen

Newsletter