Willkommen auf der Website von Dr. Switzer!

Zinkmangel und dessen Folgen

Zink ist ein Spurenelement und Bestandteil von Haut, Augen, Netzhaut, Keimdrüsen, Prostata, Haaren und Nägeln. Ein Zinkmangel kann zu Erkrankungen dieser Organe führen. Man konnte feststellen, dass über 200 Enzyme allein auf Zink angewiesen sind. Ohne Zink würden viele Stoffwechselvorgänge langsamer oder überhaupt nicht ablaufen.

“Die Entstehung von Gelüsten ist fast immer ein Zeichen dafür, dass ein Mangel an Mineralien vorliegt.” Dr. John Switzer

Zink ist als ein wichtiges Mineral für unsere Intelligenz bekannt, außerdem sorgt es für eine optimale Entwicklung des Gehirns und für die Produktion von Nervenbotenstoffen. Es ist unerlässlich für ein leistungsfähiges Immunsystem, die optimale Einstellung des Blutzuckers und für die Bildung von verschiedenen Hormonen. Es wird von den Geschlechtsorganen und dem Bindegewebe in größeren Mengen gebraucht.

Wieviel Zink benötigt ein gesunder vitaler Mensch

Unsere Vorfahren haben täglich um die 43 mg Zink zu sich genommen; im Gegensatz dazu nimmt der moderne Mensch im Schnitt nur noch 6 bis 7,5 mg des Minerals zu sich (Clinical Nutrition Nr. 51/1997, S. B. Eaton).

“Empfohlen von der DGE ist die tägliche Aufnahme von mindestens 15 mg Zink. Haben Sie weiße Flecken oder Rillen auf den Fingernägeln? Dann leiden Sie wahrscheinlich unter einem Zinkmangel.”

Natürlich kann man verschiedene einzelne Mineralien oder Spurenelemente wie Zink, Selen und Magnesium zu sich nehmen. Aber was ist mit den vielen anderen Spurenelementen, die vielleicht genauso wichtig sind? Wer denkt z.B. an Kupfer? Wenn dieses Spurenelement fehlt, führt das nicht nur zu grauen Haaren, sondern kann auch gefährliche Gefäßausbuchtungen verursachen, die, wenn sie im Gehirn entstehen, tödlich enden können.

Rocky Mountain Phyto Essentials: Die Lösung bei Mineralienmangel

“Eine bessere Lösung wäre, wenn man alle Spurenelemente in einer organischen, flüssigen Form einnehmen würde, damit Synergien zwischen den einzelnen Spurenelementen entstehen können. Die Gesamtheit aller Mineralien und Spurenelemente ist wichtiger, als die einzelnen Mineralien.”

Eine kleine Menge eines flüssigen mineralischen Konzentrats, welches um die 80 organische Mineralien und Spurenelemente enthält, kann viele Mängel wieder beheben. Die Wirkung spürt man oft innerhalb von wenigen Tagen, wenn die Gelüste nach Süßigkeiten, Kohlenhydraten, Fleisch, Wurst und Käse und selbst Alkohol zurückgehen. Die Entstehung von Gelüsten ist fast immer ein Zeichen dafür, dass ein Mangel an Mineralien vorliegt.

Diese prähistorischen Mikromineralien und Spurenelemente werden aus versunkenen Regenwäldern, tief verborgen in einer einzigartigen geologischen Struktur in den Rocky Mountains, zutage gefördert und durch einen aufwendigen Prozess mit Quellwasser gelaugt, gefiltert und verzehrfertig gemacht.

In unserer Ayurveda-Klinik am Starnberger See haben wir öfter Patienten mit starkem Übergewicht, die einfach zu viel Süßigkeiten und glutenhaltige Speisen zu sich nehmen. Durch die Einnahme von nur einem Löffel der Phyto Mikromineralien-Ur-Essenz sind diese Gelüste wie weggeblasen. Der innere Trieb, Nudeln und Schokolade zu essen verschwindet einfach!

Der Prozess der Entschlackung beschleunigt sich durch die Gabe der pflanzlichen Mikromineralien und beim Heilfasten während einer Ayurveda-Panchakarma-Kur litten unsere Patienten viel seltener an größeren Entgiftungskrisen.

 logo footer


 

Newsletter