Willkommen auf der Website von Dr. Switzer!

  • Arts voor homeopatie en Ayurveda
  • Ruim 25 jaar ervaring

Konzentrationssteigerung, Schwung und Freude durch pflanzliche Mikromineralien

Was können Sie tun wenn der Kopf benommen oder benebelt ist, Sie unter Konzentrationsschwäche, Schlafstörungen und Depression leiden und sich kraft- und antriebslos fühlen? Kann man mental überhaupt etwas bewegen, wenn die eigene Biochemie in einer Schieflage steckt? Ich empfehle meinen Patienten Reinigung, Entschlackung und Belebung des Körpers.

Immer häufiger klagen Menschen über die Auswirkungen von Stress am Arbeitsplatz, über Konzentrationsschwäche bis hin zum berüchtigten Burn-out-Syndrom. In einer Zeit, in der Firmen von ihren Mitarbeitern ständig Leistungssteigerungen erwarten, ist es kein Wunder, wenn immer mehr Menschen an Stresskrankheiten leiden und unter Erschöpfung klagen.

“Täglich acht und mehr Stunden voll konzentriert und produktiv zu arbeiten ist eine Herausforderung, die für viele nur mit Stimulanzien wie Kaffee, Alkohol und Nikotin möglich ist. Dies ist jedoch der falsche Weg! Entscheiden Sie sich für Ihre Gesundheit!”

Konzentrationsschwäche, Schlafstörungen und Depression

Gibt es außer Kaffee andere Möglichkeiten, um die leeren Energiedepots wieder aufzufüllen? Stimmungsschwankungen und Depressionen plagen Millionen von Menschen und kosten Unternehmen Milliarden durch Fehlzeiten.

“Allein jeder dritte Erwachsene leidet heute unter Schlafstörungen. Führungskräfte beklagen, dass ihre Mitarbeiter unkonzentriert arbeiten und immer weniger belastbar sind. Fehler häufen sich.”

Um Lösungen für diese Herausforderungen zu finden, versuchen Unternehmen, kreative Strategien einzusetzen. Mitarbeiter werden in Motivationsseminare geschickt, bei denen man hofft, ihr Ehrgeiz und ihr Arbeitseifer könnten durch einen Coach wieder zum Leben erweckt werden.

Selbst das Feuerlaufen wird in den Seminaren geübt. Können solche Seminare nachhaltig etwas bewegen? Oder lösen sie lediglich einen Strohfeuer-Effekt aus? Die grundlegende Frage ist: Kann man mental überhaupt etwas bewegen, wenn die eigene Biochemie in einer Schieflage steckt?

Es gibt eine Fülle wissenschaftlicher Untersuchungen, die alle zum gleichen Ergebnis kommen: Fast alle leiden wir heute an Mineralienmangel, obwohl wir durch unsere „raffinierte“ Ernährung kalorienmäßig überernährt sind.

Ich empfehle meinen Patienten Reinigung, Entschlackung und Belebung des Körpers

“Meine Strategie ist, erst mit der körpereigenen Biochemie zu beginnen. Zunächst erhält der Stoffwechsel Wiederbelebungsmaßnahmen.” Dr. John Switzer

Der Stoffwechsel ist die Summe aller biochemischen und enzymatischen Reaktionen, die physiologisch ablaufen. Im Ayurveda geht man strategisch so vor: Erst werden die Körpersäfte und -kanäle durch eine Panchakarma-Kur gereinigt und entschlackt. Danach wird der Stoffwechsel durch die Wildkräuter-Vitalkost mit die Phyto Mikromineralien Ur-Essenz und ein Bewegungsprogramm belebt. Dann wartet man ab.

Unser Stoffwechsel-Belebungsprogramm hat mich noch niemals enttäuscht. Seit Jahren machen wir damit die besten Erfahrungen bei unseren Patienten. Erst wird der Körper entschlackt und gereinigt, danach kommt die Stoffwechselbelebung.

Stoffwechselbelebung durch Phyto Mikromineralien Ur-Essenz

Hat man nicht die Zeit oder die Mittel, die Ayurveda-Wildkräuter-Panchakarma-Kur zu machen, die ungefähr ein bis zwei Wochen Zeit beansprucht, dann kann man durch die Einnahme der Phyto Mikromineralien-Ur-Essenz mit einem Wildkräuter-Smoothie den Stoffwechsel beleben. Gesunde, leckere und schnell zuzubereitende Rezepte finden Sie in meinem Buch Dr. Switzers Heilkräftige Wildkräuter-Vitalkost-Rezepte. Ich zeige Ihnen, wie man diese Wildkräuter-Smoothies und andere heilkräftige Gerichte leicht zubereiten können.

Allein diese Maßnahmen können manchmal kleine Wunder bewirken

“Meine Erfahrungen mit der Wildkräuter-Vitalkost und der Mikromineralien Ur-Essenz hat gezeigt, dass auch ältere Menschen fit und gesund sein können und somit eine Bereicherung für jeden Arbeitgeber sind.” Dr. John Switzer

Bekommt der Körper alle ca. 80 organischen Mineralien und Spurenelemente, die er braucht, wird der Stoffwechsel besser laufen. Man wird morgens mehr Schwung haben, um Sport zu machen. Der Blutzuckerspiegel wird weniger Schwankungen zeigen. Das Energieniveau wird allgemein profitieren.

 logo footer


 

Newsletter