Willkommen auf der Website von Dr. Switzer!

  • Arzt für Homöopathie und Ayurveda
  • Seit 25 Jahren Erfahrung
  • Autor

Eiweiß

Fördert eine eiweißhaltige Ernährung das Abnehmen?

Viele Experten werden nicht müde zu betonen, wie wichtig eine eiweißhaltige Ernährung für das Abnehmen und zur Optimierung der Gesundheit ist. Mindestens zwei Gramm Eiweiß pro Kilo Körpergewicht vorwiegend aus tierischen Quellen ist ihre Vorstellung.

Aber braucht der Mensch wirklich so große Mengen an Eiweiß, vor allem aus Fleisch, Fisch, Eiern und Milchprodukten, um seine Gesundheit zu optimieren?

Weiterlesen

Tierisches Eiweiß: Gefahren & Alternativen

Viele „Experten“ empfehlen sogar den Konsum von tierischem Eiweiß bei jeder Mahlzeit. Bestärkt von den Experten essen US-Amerikaner im Schnitt 100 Kilo rotes Fleisch und Geflügel pro Jahr. Fisch, Eier und Milchprodukte sind nicht mit eingerechnet. In keinem anderen Land leiden die Menschen mehr unter Krebs-, Demenz- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie in den USA. Eine Folge dieser Ernährungsweise? Die Deutschen kommen auf gut 60 Kilo Fleisch pro Jahr, das ist auch kein kleiner Berg.

Weiterlesen

Empfehlenswerte vegane Eiweißquellen – Dr. Switzer

Schon vor 4000 Jahren haben die Chinesen Krankheiten mit Sprossen, einer veganen Eiweißquelle, behandelt, die exzellente Spender von vorverdauten Aminosäuren sind. Eiweiß aus anderen Quellen muss erst im Magen-Darm-Trakt zerlegt werden, bei degenerativen Krankheiten kann das problematisch sein.

Ich setze gerne Sprossen aus Quinoa, Buchweizen, Mungbohnen, Brokkolisamen, Beluga-Linsen und Bockshornklee für Salate und langsam gepresste Säfte ein. Sie enthalten fünf- bis 50-mal mehr Vitalstoffe als Gemüse. Die Aminosäuren aus den Sprossen werden schnell assimiliert und müssen nicht stundenlang im Darm verweilen, bis sie verdaut werden, wie nach einem Burger, bei dem das denaturierte Eiweiß nur zu zehn bis 20 Prozent aufgenommen wird.

Weiterlesen

Gesunde Ernährung: Empfehlungen von Dr. Switzer

Edgar Cayce, der große amerikanische mediale Heiler, hat häufig über die Vorteile von Gelatine berichtet. Seiner Ansicht nach erhöht Gelatine die Aufnahme von Nährstoffen im Darm um das Fünffache, vor allem in Verbindung mit dem Verzehr von grünem Blattgemüse. Bindegewebe, Knochen, Gelenke, Haut und Haar werden gestärkt und sogar die Hormonsynthese profitiert davon. Nicht ohne Grund bevorzugen Hunde Knochen statt Fleisch.

Weiterlesen

 logo footer


 

Newsletter