Willkommen auf der Website von Dr. Switzer!

  • Arzt für Homöopathie und Ayurveda
  • Seit 25 Jahren Erfahrung
  • Autor

Beluga-Sprossen-Salat

Die kleinen schwarzen Beluga-Linsen lassen sich wunderbar zum Keimen bringen. Geschmacklich sind sie feiner als die braunen Linsen. Wenn man sie mit Wildkräutern kombiniert, entsteht ein erstklassiger Salat auf Gourmet-Niveau.

Zutaten:

  • 1 Tasse Beluga-Linsen-Sprossen (ca. 2 Tage)
  • 4 Tassen Feldsalat, Rucola oder Spinatblätter oder Wildkräuter wie Giersch, Löwenzahn oder Vogelmiere
  • 8 Cocktail-Tomaten, klein geschnitten
  • ½ Avocado, klein geschnitten
  • 3 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Teelöffel geröstetes Sesamöl (Asienladen, Bioladen)
  • 1 Esslöffel Tamari-Sojasauce
  • ½ Teelöffel Paprika
  • 1 Esslöffel süßer indischer Curry
  • ½ Teelöffel Koriander
  • ½ Teelöffel Pfeffer

Alle Zutaten mischen und genießen!

Ernährungsprinzip:

Linsensprossen sind ein wunderbarer Eiweiß- und Enzymspender, die Wildkräuter liefern viele Bitterstoffe, Chlorophyll und Biophotonen. Linsen sind auch ein wichtiger Spender von Zink. Sie sind das Grundnahrungsmittel der Inder, die weitgehend auf tierisches Eiweiß verzichten!

 logo footer


 

Newsletter