Grüner Saft mit Zimt-Mandelmilch „Power Protein Saft“

Gefüllt mit Gemüse, Protein und natürlichem, niedrigem glykämischen Zucker schmeckt dieser Saft nicht nur großartig, sondern liefert auch viel Energie, die mit geringem Aufwand verdaut werden kann. Es ist eine gesunde und einfache Möglichkeit, Ihrem Tag viel Grün hinzuzufügen, ohne alles kauen zu müssen. Es liefert Treibstoff sowie Elektrolyte, Vitamine und Mineralstoffe und das alles in einer köstlichen flüssigen Form. Für mich ist das eine perfekte Mahlzeit vor und nach dem Training.

Gedeihen und effiziente Bewegung

Dieser Saft gibt mir immer das Gefühl, genährt, voll und gut mit Feuchtigkeit versorgt zu sein. Darüber hinaus ermöglicht diese flüssige Mahlzeit Flüssigkeit und Verbindung in meiner Bewegung und in meinem Leben. Meine Bewegung ist effizienter und angenehmer geworden. Ich finde auch flüssige Nahrung und flüssige Bewegung, um die natürlichen Verbindungen in meinem Körper wiederherzustellen, und dies hat mich wirklich von physischen und emotionalen Blockaden geheilt. Bei unserem Essen geht es wirklich darum, wie wir uns selbst lieben und uns erlauben zu sein.

Süßer Geschmack und schonende Verdauung

Mit der Süße der Datteln, der Cremigkeit der Mandeln und dem feuchtigkeitsspendenden, geleeartigen Saft des Gurkensaftes entspricht der Geschmack einem Milchshake mit nur etwas Zimtwürze.
Im Gegensatz zu reinem Grünsaft mildert die Mandelmilch in diesem Rezept die Bitterkeit des Grüns und hat eine beruhigende und sättigende Wirkung im Magen.
Wussten Sie, dass der Geschmack Ihres Essens einen Einfluss darauf hat, wie gut es verdaut wird? Ja, wenn Ihr Essen gut schmeckt, werden sich die im Mund produzierten Enzyme von denen unterscheiden, die Ihr Körper produziert, wenn Sie den Geschmack Ihres Essens nicht mögen.

Absorption

Das Eisen aus den Grüns braucht Vitamin C, um vom Körper effektiv aufgenommen zu werden, daher achte ich immer darauf, eine gute Vitamin-C-Ergänzung mit meinen Grüns zu nehmen.
Durch die Zugabe natürlicher Aminosäuren aus hochwertigen Grünalgen wie Marine Phytoplankton versorge ich meinen Körper mit allen wichtigen Dingen für den Tag.

Um den Saft noch vollständiger und die Nährstoffe bioverfügbarer zu machen, füge ich gerne eine Dosis hochkonzentrierter und hochwertiger flüssiger Mineralien hinzu. Ich bin mit der Phyto Microminerals Primal Essence sehr zufrieden, weil der Magnesiumgehalt darin der höchste ist, den ich finden konnte und Magnesium nicht nur das entspannende Mineral, sondern auch ein Katalysator und ein Energieleiter ist. Für dieses Rezept verwende ich das hochkonzentrierte.

Zutaten:

Grüner Saft:

  • 1 Gurke
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Grünkohl
  • 1 Bund Spinat

Für dieses Rezept kann wirklich jede Art von grünem Saft verwendet werden, aber die obige Kombination ist diejenige, die für mich persönlich am besten funktioniert.

Mandelmilch:

  • 2 frische weiche Datteln (ich verwende hochwertige Datteln)
  • 1 Esslöffel rohe Mandelpaste oder Mandelmilch, wenn Sie es haben
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel rohes Maca (optional)
  • 1 Tasse Wasser (lassen Sie das Wasser weg, wenn Sie vorgefertigte Mandelmilch verwenden)

Vorbereitung:
Für den Saft: Lassen Sie das Grün und die Gurke durch einen (langsamen) Entsafter laufen.
Für die Mandelmilch: Die Zutaten glatt rühren.
Mischen Sie beides in einem Glas einer Flasche im Verhältnis 50/50

Genießen!

Die oben genannten Nahrungsergänzungsmittel sind über somavita.eu erhältlich.


logo leaves

 

Über Uns

Newsletter