Telefon: +49 (8157) 2217

Vorsicht vor alkalischen Basenmitteln!

Ist die Einnahme von Natron und anderen alkalisch-wirkenden Tabletten und Pulvern, die die Magensäure neutralisieren gesund? Ist es gesund Basenmittel in die tägliche Ernährung einzuplanen?

Wenn Sie vorwiegend von Gemüse und Obst leben, wird Ihr Körper zunehmend alkalisch (basisch), weil Obst und Gemüse vorwiegend Basenbildner sind. Das ist sehr vorteilhaft, um den Körper zu entsäuern.

Aber Achtung! Der Mensch braucht eine gute Balance zwischen Säuren und Basen. Wird der Magen-Darm-Trakt zu alkalisch, kann die Aufnahme von Mineralien und B12 leiden, weil die Säuren fehlen.

“Vorsicht vor alkalischen Basenmitteln! Der Magen-Darm-Trakt darf nicht zu alkalisch werden. Es gibt auch nützliche Darmbakterien, die vorwiegend auf ein saures Milieu angewiesen sind.”

Der Heilpraktiker Henning Müller-Burzler erwähnt dieses Problem bei Vegetariern in seinem Buch „Methusalem-Ernährung". Er ist wie ich der Meinung, dass die meisten Vegetarier zu wenig Magensäure bilden.

Dadurch werden Mineralien schlecht verwertet mit negativen Folgen für Zähne, Knochen, Gelenke und Bindegewebe. Ferner kann es auch zu einer Eiweißaufnahmestörung kommen.

“Vorsicht vor alkalischen Basenmitteln! Sehr bedenklich ist die Einnahme von Natron und anderen alkalisch-wirkenden Tabletten und Pulvern, weil sie die Magensäure neutralisieren können.”

Basenmittel

Durch Basenmittel wird die Aufnahme von Mineralien, Eiweiß und Vitamin B12 empfindlich gestört! Verzichten Sie lieber auf solche Präparate.

Mein Rat: Nur wenn Sie an akuten Magenbeschwerden leiden, dürfen Sie solche Präparate einnehmen.

Wie wichtig ist Magensäure

Der Magen muss ausreichend hydrochlorsäurehaltigen Verdauungssaft bereitstellen.

“Jeder zweite Erwachsene über 50 produziert zu wenig oder überhaupt keine Magensäure! Ein Mensch, der gut im Saft ist, ist gesund, stark und wird kaum unter den Folgen eines Vitaminmangels leiden.”

Fehlen organische Mineralien werden weniger Verdauungssäfte wie Magensäure, Pankreassaft, Gallensaft, Enzymsäfte produziert bzw. freigesetzt. Auch die von der Darmflora bewirkte Fermentation und Assimilation von Nährstoffen wird weniger effektiv.

logo test cut

 


 

Newsletter